FANDOM


Avantgardist #2 Bearbeiten

Befindet sich in der Anfangsszene in der Taverne und ist empört über Technokrat #1. Daraufhin ersticht er ihn und wird vom Bediensteten niedergeschlagen. Anschließend lungert er vor der Taverne rum.

Vorgeschichte Bearbeiten

Locke bis zu seinem 8. Lebensjahr ohne Eltern aufgewachsen. Er war ein Junge von der Straße, bis ihn eines Tages ein Reisender mit sich genommen hat, weil er ihn dabei erwischt hat, wie er ihm Geld stehlen wollte. Der Reisende bemitleidete Locke und nahm ihn mit sich. Dieser war Vater und Mentor zugleich für ihn und hat ihn eingeweiht die schönen Künste. Ihm haben immer die Werke gefallen, welche ein Gefühl von Freiheit ausstrahlen.

Nebenbei wurde er durch seinen Mentor mit einigen Avantgardisten bekannt gemacht. Ihm gefiel deren Art zu denken und könnte sich durchaus vorstellen sich ihnen anzuschließen, doch sein Mentor hält ihn zurück.

Eines Tages, nach einem Streit mit seinem Mentor wurde dieser von ermordet, von einer Gruppe von Technokraten. Er fand Trost in Kunst, Schnaps und den Worten von Wogapowi . Irgendwann entschloss er sich dann doch den Avantgardisten anzuschließen, doch der Tod seines Mentors radikalisierte ihn sehr, weshalb die Meisten eher als Spinner abstempeln.

Charaktereigenschaften Bearbeiten

Er sich leicht provozieren und hält vielleicht ein bisschen zu viel von sich selbst und seiner "Kunst". Doch ist er einigen wenigen Leuten sehr Loyal gegenüber und kann gut mit Leuten, welche nach den Werten des freien Kopfes leben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki